Hauskreise

Unsere Hauskreise sind kleinere Gruppen von Gemeindegliedern und teilweise auch Leuten aus andern Kirchen, die sich meist zweiwöchentlich in den Wohnungen oder Häusern einzelner Hauskreisteilnehmer treffen. Sie liegen örtlich gut verteilt und decken auch vom Alter der Teilnehmer her eine weite Spanne ab. Von 25 bis 80-jährig findet jeder ein Gegenüber. Die Gruppengrössen variieren von 4 bis 20 Teilnehmern. Die Formen der Treffen sind verschieden, eines haben aber all die Hauskreise gemeinsam: Ein Verlangen, Gott selber besser und tiefer kennen zu lernen. In jeder Kleingruppe wird in irgendeiner Form über Bibeltexte ausgetauscht, überlegt, was das für unseren Alltag heisst und ebenso am persönlichen Ergehen der einzelnen Teilnehmer Anteil genommen. Lasten und Freuden werden geteilt, getragen und auch gefeiert.